Folge uns:

Sind Schnittschutzhandschuhe wirklich schnittfest?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-02-11      Herkunft:Powered

Viele Unternehmen behaupten, dass das Tragen ihrer Schnittschutzhandschuhe, können sie die weiße Klinge mit bloßen Händen aufheben.Ist das wahr?


Schnittschutzhandschuhe bestehen aus speziellen Materialien, die schwer zu schneiden sind.Ihre Verschleißfestigkeit und Schnittschutzleistung sind viel besser als bei gewöhnlichen Handschuhen.Sie sind übliche Arbeitsschutzartikel, die häufig in Rettungs- und Rettungsdiensten, in der Metallschmelze, in der petrochemischen Industrie, in der Fleischzerlegung, in der Glasfabrikverarbeitung und an anderen Orten verwendet werden.


Zu den üblicherweise verwendeten Materialien für Schnittschutzhandschuhe gehören hochfeste Polyethylenfasern, Spandex, Stahldraht usw.

  • Nachfolgend finden Sie ein Inhaltsverzeichnis

  • Material von Schnittschutzhandschuhen

  • Klasse von Schnittschutzhandschuhen

Die erste Art von Drahthandschuhen aus reinem Stahl besteht aus einem Edelstahlring und einem Edelstahlring durch Weben und Schweißen.Diese Art von Handschuhen kann nicht durch das Messer zerbrochen werden und hat eine gute Schnittschutzleistung.Der Nachteil ist, dass der Spalt zwischen Stahldrähten relativ groß ist und scharfe und kleine Dinge leicht durchdrungen werden können.Diese Art von Handschuhen eignet sich zum Schneiden und für andere nicht besonders präzise Arbeitsumgebungen.Die zweite Art von hPPE-Handschuhen besteht aus Glasfaser.Diese Art von Handschuhen kann in Drei-Stufen-Schnittschutz und Fünf-Stufen-Schnittschutz unterteilt werden.Im Allgemeinen ist die Handfläche von Handschuhen mit Klebstoff beschichtet, wodurch Verletzungen durch kleine und scharfe Gegenstände an der Hand wirksam verhindert werden können.Der Nachteil ist, dass die Glasfaser ketzerisch ist und die Lebensdauer nicht sehr lang ist.Die dritte Art von Kevlar-Schnittschutzhandschuhen, die auch sehr verbreitete Schnittschutzhandschuhe auf dem Markt sind.Diese Art von Handschuhen verhindert nicht nur das Schneiden, sondern hat auch eine Verbrühungsschutzfunktion.Im Allgemeinen ist die Handfläche der Handschuhe gehäutet, um die Lebensdauer zu verlängern.Im Allgemeinen ist Gelb am häufigsten.


Schnittschutzhandschuhe können die Verletzung der Hand reduzieren.Sie können nicht tun, was sie wollen, wenn sie getragen werden.Sie achten nicht auf Bausicherheit.Wer sie lange nutzt, muss im Personenschutz gute Arbeit leisten.

Klasse von Schnittschutzhandschuhen

Von niedrig bis hoch sind die Schnittschutzhandschuhe 1-5 Stufen, und unterschiedliche Stufen entsprechen unterschiedlichen Schutzwirkungen.Bei der Auswahl von Schnittschutzhandschuhen müssen wir die Einschränkungen bei der Verwendung von Handschuhen kennen, damit wir den Unterschied zwischen den Klassen von Schnittschutzhandschuhen kennen.


Schnittschutzhandschuhe erfüllen die Norm

En388 ist die europäische Sicherheitsprüfnorm für Schutzhandschuhe gegen mechanische Gefährdungen.Mechanische Gefährdung bezieht sich auf das Risiko, das wahrscheinlich durch Reibung, Messerschneiden, Reißen und Durchstechen verursacht wird.Die vier grundlegenden Testleistungen dieser Norm sind:

Verschleißfestigkeit: die Anzahl der Windungen des Handschuhmaterials gegen wiederholte Reibung;

Schnittfestigkeit: Anzahl der Windungen des Handschuhmaterials gegen schneidende Gegenstände;

Reißfestigkeit: das heißt, wie viele Krafteinheiten erforderlich sind, um das zuvor in das Handschuhmaterial geschnittene Loch zu reißen;

Durchstoßfestigkeit: Das heißt, wie viel Kraft erforderlich ist, um die Handfläche eines Handschuhs mit einem kalibrierten langen Nagel zu durchbohren.


Der En388-Standard nimmt verschiedene Maßnahmen für den Test der oben genannten Funktionen an.Dann werden die gemäß dem Test erhaltenen Testergebnisse mit verschiedenen mechanischen Gefahrensymbolen gekennzeichnet, um den Bewertungsstatus des Handschuhs im Vergleich zu jedem der vier Basistests anzuzeigen, und die Ergebnisse werden als Funktionsbewertung aufgezeichnet.Je höher die Bewertung, desto besser der Schutz, den Handschuhe bieten.


Qualifizierte Handschuhe müssen mit dem Schildzeichen des Schmiedehammerbildes gekennzeichnet sein und 1 bis 4 verwenden, um die Schutzstufe widerzuspiegeln, und die Schnittschutzbewertung kann die höchste Stufe von 5 erreichen.


LEENOL ist ein Unternehmen, das sich auf Design, Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Installation von Antistatik-Systemtechnik spezialisiert hat.Die antistatische Kleidung des Unternehmens wird in strenger Übereinstimmung mit einer Reihe nationaler Standards mit hoher Qualität hergestellt.Wenn du interessiert bist Schnittschutzhandschuhe, ESD-Kleidung oder ESD-Schuhe, wenden Sie sich bitte an: https://www.leenol.com/


Sie sind hier: Heim » Nachrichten » ESD-Reinraumhandschuhe » Sind Schnittschutzhandschuhe wirklich schnittfest?
Leenol ist eine "ESD-Gesamtzahlungslösung", die ESD-Anforderungen an Fabriken und Labore erfüllt. Leenols Produktpalette umfasst Leeracktm-Handling-Speicher-ESD-Ausrüstungen, Leepaktm-Verpackungsmaterial, LeebechTM-Fabrik- und Labormöbel.

Schnelle Links

Produkt

Kontaktiere uns

Fax: +86-21-36030089-816
Tel: +86-21-36030087 / 36030089
Telefon: +86-13818028193
Email:  sales@leenol.com
Adresse: Nr. 129, 822 Lane, Zhennan Road, Putuo District, Shanghai, China 200331
Copyright © Shanghai Leenol Industrial Co.,ltd. All rights reserved.